0
Installationen
0
Länder
0L
Schaum pro Minute

Unsere Geschichte, Gegenwart und Zukunft

InnoVfoam wurde im Jahr 2003 von Johan A.S. Koekkoek gegründet. 17 Jahre vor der Unternehmensgründung von InnoVfoam war er in den unterschiedlichsten Firmen tätig gewesen. Dort wurde die Basis gelegt – gute und schlechte Beispiele, richtige und falsche Entscheidungen dienten dabei als Lektionen.

„Das Gute nutzen und das Schlechte vermeiden“ wurde zur Faustregel, die zur heutigen Unternehmenskultur innerhalb von InnoVfoam geführt hat.

1990 – Johan fing bei der niederländischen Tochter des schwedischen Unternehmens Svenska Skum AB an. Für einen Maschinenbauer ein wahres Walhalla, bei dem Technik und kommerzielle Vermarktung perfekt Hand in Hand gingen. Die darauf folgenden Jahre standen im Zeichen des Säens und Erntens insbesondere von Leichtschaumsystemen, zunächst in den Benelux-Staaten und später auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies waren tolle Jahre in einem kleinen Team aus zum Schluss ca. 25 Mitarbeitern. Die schwedische Technologie hatte es in sich!

2003 – Die Grundlage von InnoVfoam! Dieses Jahr stand im Zeichen zahlreicher Kundenbesuche und des Auflesens der Krümel, die andere fallen gelassen hatten: ein Jahr mit hohen Verlusten. Die Aussaat aus dem Jahr 2003 führte zu einer kleinen Ernte im Jahr 2004; es wurde ein wenig Gewinn gemacht. Das Vertrauen der Kunden war gewonnen und die Bestellungen gingen ein.

2004 – Der Betrieb wurde erweitert und zählte 2008 acht Mitarbeiter, die alle noch immer über VoIP und aus ihren Privatwohnungen heraus arbeiteten. Sechs dieser Mitarbeiter stammten von Svenska Skum. Sie wussten, wie der Wind weht, und konnten so ausgezeichnet ans Werk gehen.

2008 – Es zeichnete sich nun deutlich ab, dass die Ausstrahlung von InnoVfoam einem weiteren Wachstum im Weg stand: für die großen Jobs zu klein. Von der privaten Umgebung aus war es äußerst schwierig, neue Mitarbeiter gut anzulernen. Es entstanden Pläne für ein eigenes Firmengebäude. Man entschied sich für einen Neubau im Gewerbepark Breekland im niederländischen Oudkarspel.

Um dem Firmennamen InnoVfoam – Innovation in foam systems – gerecht zu werden, wurde ein Firmengebäude entworfen, dass von seiner Form und Einrichtung her als ein Demonstrations- und Entwicklungsobjekt dienen konnte. Alle Schaumlöschsysteme für sämtliche Zielgruppen wurden in dem Gebäude integriert und werden bei Seminaren den Gästen demonstriert.

2009 – Das neue Bürogebäude wurde Ende 2009 bezogen und im Frühling 2010 feierlich eröffnet.

2012 – Das Jahr der Teilung: Die Anteile von Herrn Bulthuis wurden von Herrn Koekkoek übernommen, wodurch eine einköpfige Unternehmensleitung entstand.

2014 – Die Niederlassung in Dänemark nahm ab diesem Jahr unter dem Namen Dansale-InnoVfoam ApS seine Aktivitäten auf.

2016 – Um dem Unternehmen mit Blick auf die Zukunft Stabilität zu verleihen, wurde beschlossen, ein Managementteam aus vier Mitarbeitern zu bilden. Dies sollte vermeiden, dass das Unternehmen bei einem unvorhergesehenen Ereignis, das die Geschäftsleitung treffen kann, in einem Vakuum landet.

2018 – Auf dem Dach der Hauptgeschäftsstelle entstand eine Hubschrauberplattform mitsamt Hubschrauber. Nun konnte die Wirkung verschiedener Löschsysteme für Hubschrauberplattformen von einem Hubschrauber aus erlebt werden.

2019 – Der Wunsch, sich als Wissensunternehmen weiterzuentwickeln und insbesondere die Systeme, die in Eigenregie zustande gekommen sind, testen und demonstrieren zu können, führte zu dem Bau des Research & Development Center in der Form eines Flugzeughangars.

2020 – Im Flugzeughangar können unsere Gäste und Kunden nun die Wirkung verschiedener Löschsysteme für jeden Risikobereich virtuell erfahren. Nehmen Sie Platz, setzen Sie eine VR-Brille auf und erleben Sie die Details eines Löschsystems mit einem 360-Grad-Blickfeld.

Die Zukunft von InnoVfoam liegt in den Händen der Mitarbeiter: Eine neue Generation hoch motivierter und gut ausgebildeter junger Menschen steht bereit, um die Kunden als stabiler Partner zu bedienen.

MORE THAN FOAM

Unsere Geschichte, Gegenwart und Zukunft

InnoVfoam wurde im Jahr 2003 von Johan A.S. Koekkoek gegründet. 17 Jahre vor der Unternehmensgründung von InnoVfoam war er in den unterschiedlichsten Firmen tätig gewesen. Dort wurde die Basis gelegt – gute und schlechte Beispiele, richtige und falsche Entscheidungen dienten dabei als Lektionen.

„Das Gute nutzen und das Schlechte vermeiden“ wurde zur Faustregel, die zur heutigen Unternehmenskultur innerhalb von InnoVfoam geführt hat.

Die Zukunft von InnoVfoam liegt in den Händen der Mitarbeiter: Eine neue Generation hoch motivierter und gut ausgebildeter junger Menschen steht bereit, um die Kunden als stabiler Partner zu bedienen.

MORE THAN FOAM

Auf die Menschen kommt es an

Unsere motivierten und gut ausgebildeten jungen Mitarbeiter stehen gerne bereit, um unsere Kunden als stabiler Partner zu bedienen. Sie sind es, die die Arbeit bei InnoVfoam so angenehm machen. Ein tolles Team aus eifrigen Mitarbeitern, die Kollegen und Kunden gerne helfen.

Sie haben uns noch nicht persönlich kennengelernt und sind neugierig auf das Gesicht zur Stimme am Telefon? Mit einem Klick auf die Schaltfläche hier unten lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen.

Treffen Sie Team Innovfoam

Erhalt von Informationen über aktuelle Vorschriften, neue Produkt-entwicklungen, Systemanforderungen und Brandschutztechnik.